Lechtal-Info > Sommer > Lechweg > Vom Formarinsee nach Lech am Arlberg - Lechweg

Formarinsee – Lech am Arlberg

Zug - Lech am Arlberg
Lechquellgebiet

Die 1. Etappe des neuen Lechweges beginnt bei der Lechquelle in der Nähe des Formarinsees und endet in Lech am Arlberg. Der Startpunkt des Lechweges beim Formarinsee liegt 12km südwestlich von Lech am Arlberg. Während des Sommers lässt sich der Ausgangspunkt gut mit dem Wanderbus erreichen. Der Wanderbus fährt bis zu fünf Mal täglich vom Ortszentrum von Lech am Arlberg zum Formarinsee. Mit dem Auto kann der Ausgangspunkt nur über die kostenpflichtige Mautstraße erreicht werden, welche für den Privatverkehr in der Zeit zwischen 8.00 - 16.30 Uhr gesperrt ist. In der unmittelbaren Umgebung des Ausgangspunktes entspringt der Lech, welcher der Namensgeber des Lechweges ist. Zahlreiche Alpenvereinshütten, wie beispielsweise die Freiburgerhütte, die Ravensburger Hütte sowie die Göppinger Hütte liegen im umliegenden Lechquellengebirge. Die bekannte alpine Karsthochfläche, das "Steinerne Meer" liegt in der Nähe des Startpunktes. Der Formarinsee, ein alpiner Bergsee, liegt nur wenige hundert Meter vom Startpunkt entfernt. Ein kurzer Abstecher zum Bergsee ist zu empfehlen. Auf dem Weg der 1. Etappe des Lechweges liegen das Lecher Waldschwimmbad, eine Kneippanlage sowie ein Fischteich in Zug. Im Fischteich können auch selber Fische gefangen und dort anschließend gebraten werden.

Länge: 14km
Wanderzeit:
5 Stunden
Schwierigkeit: leichte Bergwanderung

Wegbeschreibung

Der Weg beginnt bei der Formarinalpe in der Nähe des Formarinsees. Der Startpunkt liegt auf einer Höhe von knapp 1800m. Von hier beginnt ein Fußweg talabwärts in Richtung Lech am Arlberg. Es geht vorbei am unteren Älpele, der Zuger Alpe und dem Ortsteil Zug. Das letzte Stück der ersten Etappe führt noch durch den Lecher Ortsteil Omesberg, bevor man das Ortszentrum von Lech am Arlberg, und damit das Ende der 1. Etappe erreicht. Diese Etappe hat eine Länge von etwa 14km.

Beliebte Einkehrmöglichkeiten

  • Gasthaus Älpele

Buchtipps zum Lechweg bei amazon.de:

Anzeige
Anzeige