Hinterhornbach

Hinterhornbach

Hinterhornbach ist eine kleine Gemeinde im hinteren Hornbachtal, einem Seitental des Tiroler Lechtals. Die Ortschaft liegt auf 1101m und es wohnen derzeit etwa 95 Einwohner dort. Die Gemeinde setzt sich aus den Ortsteilen Krummensteinhof, Schwandthof, Zipfelhof, Gufel und Bretterhof zusammen. Das Hornbachtal ist das einzige bewohnte Seitental auf der rechten Seite des Lechtals. Der Ort ist über eine gut ausgebaute 7km lange Straße von Vorderhornbach aus erreichbar. Die Straße ist recht flach und dadurch bei Mountainbiker sehr beliebt. Der Ort ist durch seine Lage inmitten der Allgäuer Alpen ein ausgezeichneter Ausgangspunkt für Wanderungen und Bergtouren. Einige der beeindrucktesten und imposantesten Gipfel der Allgäuer Alpen, wie der Hochvogel oder der Große Krottenkopf liegen in unmittelbarer Nähe von Hinterhornbach. Der 2592m hohe Hochvogel kann vom Ort aus in 4 bis 5 Stunden erreicht werden. Die bekannte Petersbergalm im hintersten Hornbachtal ist von Hinterhornbach aus in 1,5 Stunden zu erreichen.

Anzeige
Anzeige