Bschlabs, Boden und Pfafflar

Pfafflar

Pfafflar ist eine 123 Einwohner zählende Gemeinde in einem Seitental des Tiroler Lechtals. Die Ortschaft setzt sich aus den drei Ortsteilen Pfafflar, Boden und Bschlabs zusammen. Der Ortsteil Pfafflar liegt auf etwa 1550m an der bekannten Verbindungsstraße vom Lechtal ins Oberinntal über das Hahntennjoch. Boden und Bschlabs liegen etwas tiefer als Pfafflar und sind im Gegensatz ganzjährig besiedelt. Die alten Pfafflarer Holzhäuser aus dem 13. und 14. Jahrhundert sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Die Straße über das Hahntennjoch hat nur während der Sommermonate geöffnet und wird vorwiegend von Motorradfahrern und Mountainbikern genutzt. Die Gegend rund um Bschlabs und Boden ist sehr gut zum Wandern und Spazieren geeignet. Eine ausgezeichnete Wandermöglichkeit ist der "Weg der Sinne" von der Wallfahrtskirche in Bschlabs nach Boden. Auch die Hölltalschlucht zwischen Bschlabs und Boden ist einen Besuch wert. Von Ortsteil Boden aus beginnen einige interessante Berg- und Wandertouren in den Lechtaler Alpen, wie zum Beispiel die Hanauer Hütte, die Dremelspitze oder die Steinseehütte.

ANZEIGE