ANZEIGEN

Wängle

Wängle

Wängle bezeichnet eine Gemeinde am Rande des Talkessels Reutte. Der 882m hoch gelegene Ort in der Naturparkregion Reutte liegt eineinhalb Kilometer westlich von Reutte. Wängle zeichnet sich durch die sehr sonnige und vom Durchzugsverkehr verschonte Lage aus. Trotzdem ist man in wenigen Minuten im Zentrum von Reutte. Wängle ist besonders beliebt bei Aktivsportlern, die die unmittelbare Nähe zum Ski- und Wandergebiet Hahnenkamm schätzen. Die Hahnenkammbahn, die als Zubringer ins Wander- bzw. Skigebiet dient, liegt nur wenige hundert Meter von Wängle entfernt. Während des Sommers findet man am Hahnenkamm weitläufige Wanderwege und die schöne Naturlandschaft der Tannheimer Berge. Mit der Lechaschauer Alm, der Höfener Alm, der Schneetalalm und der Gehrenalpe befinden sich auch einige bewirtschaftete Almen und Hütten in diesem Gebiet. Im Winter findet sich dort ein kleines Skigebiet mit mehreren Anlagen und Pisten. In der Umgebung von Wängle finden sich im Winter bei winterlichen Verhältnissen weitläufige Langlaufloipen. Sehenswürdigkeiten in der Nähe von Wängle sind die Hängebrücke Reutte und die Burgruine Ehrenberg. Mit der Europäischen Burgenwelt Ehrenberg und dem Erlebnis-Museum kommen auch Kulturinteressierte auf ihre Kosten. An regnerischen Tagen ist die Alpentherme Ehrenberg in Reutte sicherlich einen Besuch wert. Wängle ist eine Station am neuen Lechweg-Weitwanderweg, der von der Quelle des Lechs bis zum Lechfall bei Füssen führt. Die Nachbarorte von Wängle sind Weißenbach, Nesselwängle, Höfen, Lechaschau und Musau.

ANZEIGEN