ANZEIGEN

Sommer

Wandern, Bergsteigen, Klettern, Schwimmen oder einfach nur so die Natur genießen. Beim Lechtaler Bergsommer ist für jeden etwas dabei… Überzeugen Sie sich selbst!

ANZEIGEN

Lechweg

Der Lechweg führt von der Quelle des Lechs auf mehr als 120 Kilometern entlang des Lechs zum Lechfall. Die letzte Etappe des Lechweges endet beim Lechfall in der Nähe von Füssen. Der Lechweg kann offiziell in 3 verschiedenen Varianten begangen werden.

Klettern

Hier gibts Informationen rund um die Klettermöglichkeiten im Lechtal. Die Beiträge reichen von einfachen Klettergärten bis zum schwierigen und zeitintensiven Klettersteig.

Schwimmen

An heißen Tagen gibt es die Möglichkeit sich in einem der zwei Freibäder abkühlen. Neben den Freibädern und dem Hallenbad in Steeg steht seit kurzem ein Natur-Badeteich in Vorderhornbach den Besuchern zur Verfügung, welcher Badevergnügen ohne Chemie garantiert.

Radwege

Durch das Lechtal führt entlang des Lechs ein Radweg, der von Steeg bis Reutte verläuft. Darüber hinaus sind die naturbelassenen und ruhigen Seitentäler des Lechtals bei vielen Radfahren und Mountainbikern sehr beliebt.

Natur Pur

Das Lechtal ist weitestgehend vom Massentourismus verschont. Ein Highlight für Naturfreunde ist die alljährliche Frauenschuhblüte in Martinau, das eine der größten Bestände Europas aufweist. Mit ein wenig Glück können Sie auch beim Wildbeobachtungsstand in Fallerschein die heimischen Wildtiere beobachten.

Lechtaler Bergbahnen

Nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer, werden die Lechtaler Bergbahnen an der Jöchelspitze betrieben. Auf über 1800m Höhe lässt sich entlang des Botanischen Lehrpfad, im Bergheumuseum oder entlang des Lechtaler Panoramaweges die Natur und Kultur des Lechtales erkunden.

Kunst & Kultur

Das Lechtal bietet auch einiges an Kulturellem und an Künstlerischem. Besonders die alljährlichen Aufführungen an der Geierwally Freilichtbühne sind über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Auch das Heimatmuseum sowie die historischen Gebäude von Holzgau sind auf jeden Fall einen Besuch wert.

Outdoor & Action

Die Schluchten in den Seitentälern eignen sich sehr gut für Canyoning und lassen neben dem Sportlichen auch das Naturerlebnis nicht zu kurz kommen. Neben Canyoning in den Seitentälern und Rafting am Lech gibt es im Lechtal auch ausgezeichnete Paragliding Möglichkeiten an der Jöchelspitze.

Tal der Orchideen

Im Lechtal gibt es eine beeindruckende Vielfalt an Orchideen. Der bekannteste Vertreter dieser Art ist sicherlich der Frauenschuh. Die Blüte kann alljährlich im Juni in Martinau bei Elmen beobachtet werden.