ANZEIGEN

Talwanderungen im Lechtal

Im Lechtal gibt es neben den Bergwanderungen und Hüttentouren auch zahlreiche Möglichkeiten im Talboden zu wandern. Der bekannteste Weg ist sicherlich der Lechweg. Dieser Weitwanderweg führt von der Lechquelle bei Lech am Arlberg durch das Lechtal bis zum Lechfall bei Füssen. Neben dem Lechweg ist die Hängebrücke in Holzgau, die Frauenschuhblüte in Martinau oder ein Rundwanderweg in den Lechauen bei Besuchern sehr beliebt.

ANZEIGEN
13
Bschlaber Hoehenweg
Der Bschlaber Höhenweg führt oberhalb der Bschlaber Landesstraße von Bschlabs in das Bschlabertal hinein. Das Bschlabertal ist ein Seitental des Lechtales und in einem naturbelassenen Zustand und von Massentourismus und Naturzerstörung verschont.
Doser Wasserfall
Der Doser-Wasserfall ist ein bekannter Wasserfall in der Nähe von Häselgehr im unteren Lechtal. Der Wasserfall ist nicht für seine Größe bekannt, sondern dass er im November verschwindet und im April wieder zu fließen beginnt.
Mehrere Frauenschuhpflanzen
In Martinau findet jährlich zwischen Mitte Mai und Mitte Juni die Blüte der seltenen Frauenschuhpflanze statt.
Gfoell
Gföll bezeichnet einen Ortsteil von Holzgau. Die Häuser liegen weit von einander verzweigt oberhalb von Holzgau. Die Gföll liegt sehr sonnig an der nördlichen Talseite des Tiroler Lechtals.
Schreitenbach Wasserfall2
Der Hägerauer Wasserfall ist etwa 80m hoch und liegt zwischen Hägerau und Steeg auf der südlichen Talseite. Der Wasserfall über einen Feldweg in wenigen Minuten erreichbar.
Haengebruecke Holzgau oktober2011 2
Die Hängebrücke über die Holzgauer Höhenbachschlucht ist mit über 200m Spannweite, eine der längsten Hängebrücken Österreichs.
Haengebruecke Kaisers
Die neueste Attraktion im oberen Lechtal ist die Hängebrücke über die Kaiserbach-Schlucht in der Nähe von Kaisers.
Kaisers vom Holzrinner
Der Holzrinner bezeichnet einen Forstweg in der Nähe von Kaisers, welcher von der Mündung des Almajurtal auf der südlichen Talseite in das Kaisertal hinein führt.
Bach - Klapf
Der Josef-Anton-Koch Weg führt von Stockach auf der nördlichen Talseite nach Obergiblen. Der Weg beginnt in Stockach bei der Fußgängerbrücke über den Lech.
Oberellenbogen
Oberellenbogen liegt auf 1360m in der Nähe von Steeg auf der nördlichen Talseite des Tiroler Lechtals.