Karhorn Klettersteig (Ostgrat) und Panorama Klettersteig (Westgrat)

 Climbing-round

Das Karhorn ist ein 2.416 m hoher Gipfel und befindet sich neben dem Warther Horn zwischen den Gemeinden Lech und Warth. Am Karhorn gibt es zwei Klettersteige, einen leichteren im Schwierigkeitsgrad A/B (Karhorn Klettersteig) und einen schwierigeren im Grad C/D (Panorama Klettersteig).

Der leichtere Klettersteig ist für Anfänger und Kinder geeignet und bietet ideale Bedingungen um ein erstes Gefühl für die Bewegungen im Fels und am Klettersteig zu erhalten. Der Zustieg erfolgt am einfachsten über den Steffisalp-Express in Warth. Von der Bergstation des Steffisalp-Express geht es gleich bergauf in Richtung Bergstation des Wartherhorn-Express, dort angelangt linksseitig zum Warther Sattel. Vom Warther Sattel geht es direkt zum Einstieg in den Karhorn Klettersteig. Der Zustieg von der Bergstation des Steffisalp-Express zum Einstieg dauert rund 45 Minuten. Der Klettersteig ist zunächst steiler, wird im Mittelteil flacher bis das letzte Drittel wieder steiler ansteigt. Für den Klettersteig sollte man ca. 1 – 1,5 Stunden einplanen. Der Ausstieg ist direkt am Gipfel des Karhorns. Der Abstieg erfolgt wahlweise über den Normalweg oder über den schwierigeren Panorama Klettersteig.

Der schwierigere Panorama Klettersteig beginnt direkt am Gipfel des Karhorns und führt südwestlich dem Grat entlang. Nach kurzer Zeit gelangt man zur ersten von insgesamt zwei Seilbrücken. Der Panorama Klettersteig führt direkt entlang des Karhorn-Westgrates und beinhaltet einige aussichtige und technisch schwierigere Stellen. Der Panorama Klettersteig beleibt entsprechend geübteren Klettersteiggehern vorbehalten. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sind hier Voraussetzung. Am Ausstieg des Panorama Klettersteiges führt der Fußweg unterhalb des Karhornes zurück in Richtung Normalabstiegsweg. Für die Durchsteigung des Panorama Klettersteiges sollte man ca. 1 Stunde einplanen.

Dort wo der Normalabstieg und der Abstiegsweg vom Panorama Klettersteig zusammentreffen kann man den Rückweg nach Warth wahlweise über das Almdorf Bürstegg oder zurück zum Warther Sattel wählen. Die Variante zurück zum Warther Sattel ist kürzer und man kann sich den Abstieg mit dem Steffisalp-Express erleichtern.

Gehzeit (für den Aufstieg):
4 Stunden
Höhe:
2416 m

Karte

Karte -

Hüttenempfehlungen *

 Stablalm
Stablalm
 alp-round
Details
 Sulzlalm
Sulzlalm
 alp-round
Details

Empfohlene Unterkünfte *

 Csm Haus vorne neu fdf628cef0
Pension
Landhaus Moosbrugger
Details

Wetter

heute
morgen
übermorgen

Wetterinformationen von OpenWeatherMap.org

Erlebnisse *

 Rafting Inn
Raftingtour auf dem Inn
Details
 Spaß auf dem Canadierboot
Canadier-Halbtagestour auf dem Lech
Details
 Canadier Tour Lechtal
Canadier Ganztagestour auf dem Lech
Details

Touren in der Nähe

 Klettersteig Karhorn
Karhorn
 mountain-round
Details
 Lechleiten Richtung Warth
Warther Horn
 mountain-round
Details
 Warth, Gehren und Lechleiten
Lech am Arlberg – Warth
 lechweg-round
Details